Schach Winsen Aller

Schnellschach Soap 2019


Spielregeln

Gespielt werden Schnellschachpartien mit 25 Minuten Bedenkzeit/Spieler/Partie.
Paarungen sind frei vereinbar, Farbwahl ebenfalls, und müssen im Spiellokal ausgetragen werden.

2 Spieler dürfen nur 2 aufeinander folgende Partien miteinander spielen.
Danach müssen sich beide Spieler jeweils einen anderen Gegenspieler suchen, mit dem dann 1 oder 2 Partien gespielt werden.
Die 2 Spieler dürfen also erst wieder miteinander spielen, nachdem jeder der Beiden mindestens 2 Partien mit einem oder mehreren anderen Spielern gespielt hat.

Jeder Spieler erhält am Jahresanfang bzw. bei Einstieg in die Soap eine fiktive vereinsinterne "Start-ELO" von 1000.
Nach dem Spiel wird jede Partie ELO (intern) ausgewertet und der evtl. Punktegewinn den Spielern in der Wertung gutgeschrie
ben.
(Bei zu großen Spielstärkeunterschied beträgt der Mindestgewinn 10 ELO Punkte.)

Der Einstieg in das Turnier ist jederzeit möglich und auch Gäste sind herzlich willkommen.
Das Turnier gewinnt, wer am Ende des Jahres die meisten ELO-Punkte erspielt hat.

Die Berechnung der ELO erfolgte mit der "DWZ - Berechnung" von: www.isewase.de/dwz
Die jeweils obere Tabelle ist in chronologischer Reihenfolge erstellt worden.
Die Berechnung der ELO wurde nach jedem abgelaufenen Spiel neu durchgeführt. In einem Folgespiel wird also schon die ELO aus dem voran gegangenen Spiel eingesetzt.

Jeder Spieler ist selber dafür verantwortlich, dass sein Ergebnis in die Partieliste eingetragen wird.
Meldet ein Spieler sein Ergebnis nicht am selben Abend im Spiellokal, dann hat er keinen Anspruch auf Nachbesserung.

(Das hat den Hintergrund, dass alle Tabellen des Abends neu erarbeitet werden müssen und das dauert ca. 60 bis 120 Minuten, je nach Anzahl der Spiele)

Schnellschach Ranglisten 2019





Fotos: Rüdiger Hengst
































< zur Startseite